Archiv der Kategorie: Geschichten

Ausgedachte Geschichten, mit einem Körnchen Biografie hier und da.

Im Land der Sandalen

Wenn ich Schuhe kaufen gehen muss, bin ich regelmäßig ziemlich überfordert. Da meine saubequemen und geliebten Rieker-Sandalen vom letzten Jahr jedoch unglaublicher Weise zu groß geworden sind (ich erwähnte ja an anderer Stelle bereits, dass meine Füße um eine ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Geschichten | Schreib einen Kommentar

Zugfahr-Eindrücke

Als Kind bin ich viel und auch gern Zug gefahren, kostete ja nichts für uns, da der Vater bei der (damals hieß das noch so) Deutschen Reichsbahn der DDR beschäftigt war. Aufregend war es für mich damals schon. Dann kamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder, Blog, Geschichten | 1 Kommentar

Begegnung

Manchmal liege ich nachts im Bett – also gewöhnlich liege ich ja immer nachts im Bett *lol* – aber manchmal schleichen sich dann die Anfänge von Geschichten in meinen Kopf und ich formuliere Sätze und Wortgruppen, die wie Puzzelteile vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Geschichten | 6 Kommentare

Denkmalschutzbehördenalltagsvorstellung

Nachmittags schreibe ich desöfteren in Abwägungsunterlagen davon, dass bei Erdarbeiten eventuell ur- oder frühgeschichtliche Funde gemacht werden könnten und die darf man ja dann nicht einfach ignorieren und wieder zubuddeln; nein, man ist verpflichtet, sofort die zuständige Stelle bla bla … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Geschichten | 1 Kommentar

Die Sackleiche

Morgens im Büro. Der Kaffee war fertig, Twitter zwitscherte bereits, das Putzfeechen wirbelte herum – alles schien normal. Bis ich die Lamellen des Bürofenstervorhanges öffnete und ihn entdeckte: Einen weißen Sack, vor dem gegenüberliegenden Feuerwehrgebäude. Meine erste Vermutung: Da ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Geschichten, Supernatural | 4 Kommentare

Der Teddybär

Vorwort: Das ist meine erste „öffentliche“ Geschichte, entstanden ist sie im Jahr 1994. Sie ist ein klein wenig auch Scherbenglanz. Es war dunkel und kalt in der kleinen Kammer, die meinem jüngeren Bruder und mir als Kinderzimmer diente. Ich hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten, Scherbenglanz | Schreib einen Kommentar

Müllhalden-Samstag

Sophie zappelte am Frühstückstisch und verschlang hastig das halbe Brötchen mit Marmelade. Das alte Röhrenradio an der Wand über dem Kühlschrank dudelte fröhliche Musik und die Frühlingssonne strahlte durch das weit geöffnete Küchenfenster. Vater raschelte mit der Zeitung und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten, Scherbenglanz | Schreib einen Kommentar

Schneekugel-Drama

Weihnachtsfeier in der Firma. Wie jedes Jahr mit Wichteln, was so abläuft: Jeder besorgt ein Geschenk (also ein richtiges Geschenk, keinen Schrott, den man eigentlich in die Tonne werfen wollte), packt das in Zeitungspapier ein. Zum Wichteln versammeln sich dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Geschichten | 4 Kommentare

Die Weihnachtspyramide

Als Kind habe ich gern Weihnachten gefeiert. Auch wenn mein Vater meinen jüngeren Bruder und mich als Atheisten erzog, waren die Weihnachtsfeste immer etwas besonderes. Vielleicht waren sie nie so werbeartig perfekt, aber es waren Weihnachten – mit Kerzen, Heimlichkeiten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Schreib einen Kommentar

Die t-t-K-d-d-G-z-Geschichte oder kurz: Plüschkatzenrettung

Sommer 1994. Es hatte tagelang geregnet. Dann endlich brach der Wolken verhangene Himmel auf und versprach, wenigstens für ein paar Stunden dicht zu halten. Ich schnappte mir meine damals 4-jährige Tochter, pflanzte sie in ihren Buggy und machte mich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | 2 Kommentare

Wie ich meinen letzten Milchzahn verlor

Ihr kennt das vielleicht: der letzte Milchzahn nervt einfach nur. Mein letzter Milchzahn machte mir – als ich 12 oder 13 Jahre alt war – das Leben schwer. Das ständige Gewackel ging mir tagelang tierisch auf die Nerven. Das blöde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | 1 Kommentar

Wie kommt man denn auf Gestrüppkarnickel?

Es war im März 2003; mein erstes Ärzte-Konzert stand an, mitten in Braunschweig. Wir standen bereits Stunden vorher vor dem Einlass, um die besten Plätze zu ergattern. Plötzlich hoppelte ein Kaninchen oder ein Hase, jedenfalls etwas kleines mit vier Pfoten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Geschichten | 2 Kommentare

Heulend bei A.T.U.

Da ich ja jeden Tag ziemlich weit zu fahren habe zur und von Arbeit nach hause, habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, in dieser Autofahrzeit auch gerne mal Hörbücher zu konsumieren. Letzte Woche hörte ich “Marley und ich – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | 2 Kommentare

Es ist zu heiß …

.. . trällert nicht nur Farin dieser Tage. Es ist viel zu heiß, denn es ist Sommer in Deutschland, ein Sommer, wie er früher einmal war – glaube ich. 35 °C, Sonne satt, viel Eis und Eiskaffee, die Füße im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Geschichten | 2 Kommentare

Terrormöwen

Wenn die ersten Sonnenstrahlen zaghaft durch den Vorhang blinzeln, fällt hier der Startschuss für eine besondere Zumutung für jeden, der einfach nur ausschlafen will:

Veröffentlicht unter Geschichten | 1 Kommentar